Seit meiner Jugend beschäftige ich mich nun intensiv mit dem menschlichen Körper. Meine Faszination der Belastbarkeit und Komplexität steigt seitdem immer mehr an. Dabei macht es in der Bedeutung für mich keinen Unterschied ob es sich um eine sportliche oder alltägliche Belastung handelt.

Als ich damals mit dem Leistungssport begann, konnte ich neue Erfahrungen mit meinem eigenen Körper gewinnen. Nicht nur in der Schnelligkeit der Entwicklung meiner Leistung, sondern auch in der Vielfalt der Persönlichkeiten meiner Trainingspartner. Seitdem ist es für mich ein Rätsel, weshalb immerzu versucht wird alle Menschen als "gleich" zu beurteilen. Jeder Mensch ist Einzigartig! Das Aussehen, der Intellekt, die Interessen und vieles mehr sind niemals gleich bei zwei Personen.

Aus diesem Grund ist auch jede Behandlung bei mir unterschiedlich konzipiert, ganz individuell nach der Person, die sie in Anspruch nimmt.

Berufliche Fakten

2008 Hochschulreife

Seit 2008 Ernährungsberatung und Trainer

2008-2012 Bundeswehr (Sportsoldat)

2012-2013 Studium der Osteopathie  an der Fresenius Hochschule Idstein

Seit 2013 Studium der Osteopathie an der IAO

2014-2016 Ausbildung zum Heilpraktiker

Seit 2016 Amtlich zertifizierter Heilpraktiker

2017 Gründung von MESICOS

Sportliche Fakten

2002-2013 Mitglied im Bundeskader Taekwondo

8x deutscher Meister

2004 Medaille bei der Junioren WM

2006 Medaille bei Europameisterschaften

2008 Medaille bei Europameisterschaften

2008 Medaille bei Team Europameisterschaften

2010 Medaille bei Team Europameisterschaften